Aktienhandel   ist   eine   der   wohl   verbreitetsten   Formen   der   Investition   und   Spekulation.   Die   Bewertung   von   Aktien   wird   am   Markt   überwiegend   emotional   getrieben   und   weniger durch   die   tatsächlichen   Leistungen,   die   ein   Unternehmen   erbringt.   Eine   Aktie   ist   ein   Wertpapier,   welches   den   Anteil   an   einer   Gesellschaft   verbrieft   (auch   Anteilsschein);   Aktien können (müssen aber nicht) an einer Wertpapier-Börse gehandelt werden (außerbörslich ist es auch möglich). Anleger   sollten   verschiedene   Faktoren   berücksichtigen,   wenn   Sie   erfolgreich   im   Aktienhandel   sein   wollen.   Dabei   ist   Geduld   für   einen   erfolgreichen   Aktienhandel   das   wohl wichtigste,   was   ein   Anleger   mitbringen   muss.   Anleger   sollten   sich   auch   besonders   als   Kleinanleger   und   Anfänger   am   Aktienmarkt   auf   ein   kleines   Portfolio   beschränken,   selbst gesteckte Ziele einhalten und sich schließlich auch mit der Analyse von Aktien gut auseinandersetzen. Ein   erfolgreicher   Aktienhändler   wird   man   nicht   über   Nacht,   er   entsteht   vielmehr   durch   umfangreiche   Recherche   und   das   Aneignen   von   Fachwissen.   Ein   guter   Weg   ist   auch   der Austausch   mit   anderen   Tradern,   die   Informationsbeschaffung   durch   Ratgeber,   Videoportale   und   Bildungsangebote   von   zahlreichen   Anbietern.   Eine   gute   Möglichkeit   bietet   sich auch mit dem Anlegen von einem Musterdepot. Der   Handel   mit   Aktien   wird   in   ein   neues   Level   gehoben,   wenn   sich   die   Bedingungen   für   den   Trader   deutlich   verbessern.   Wir   ermöglichen   es   unseren   Kunden,   den   Handel optimal   zu   gestalten   und   Gewinne   schneller   und   risikoärmer   zu   realisieren,   und   zwar   mit   den   niedrigsten   Ordergebühren,   dem   Handel   an   mehr   als   100   Börsen   mit   mehr   als   50 Ordertypen und Orderzusätzen, einer kostenlosen Depotführung, intensiver Plattformschulung und dem Know-how eines starken Brokernetzwerkes.
Aktienhandel ab 3,79€ je Trade und viel mehr erwartet Sie
Die ultimative Plattform TWS für den Aktien-Handel
 Wert
heavy-trader.com
 onvista
 consorsbank
 Lynx
 flatex
 Börsen in Deutschland
 ab 3,79 € / (0,15%)
 ab 5,99 € / (0,23%)
 ab 9,95 € 
 ab 5,80 € / (0,14%)
 ab 5 € 
 Börsen USA
 1 Cent je Aktie (0,15%)
 13,7 USD min. (0,22%)
 ab 24,95 Euro 
 ab 5,00 USD min.
 ab 19,90€
 Börsen Europa
 ab 3,79 € min. (0,15%)
 nicht handelbar
 ab 49,95 € +0,25%
 ab 5,80 € min. (0,14%)
 ab 24,90€
 Anzahl handelbarer Börsen
 mehr als 100
 ca. 30
 ca. 30
 mehr als 100
 ca.30
 Maximum Ordergebühr
 -
 39 € / 107 USD
 69 € je Trade / kein Limit 
 99,00 Euro je Trade
 nein
 Kostenfreie Depotführung
 ja
 ja
 ja
 ja
 ja
 Kostenfreie tel. Order-Übermittlung
 ja
 10 € je Order
 14,95 € je Order
 ja
 10 € je Order
 Webinare & Seminare
 ja
 nein
 ja 
 ja
 ja
 Mobile Applikationen
 ja
 nein
 ja
 ja
 ja
Konditionen im Vergleich Aktien-Handel
Die   drei   wichtigsten   Trading   Strategien   für   den   Aktienhandel   sind   die   Dividendenstrategie,   Wachstumsstrategie   und   die   antizyklischer   Strategie.   Natürlich   gibt   es   noch   eine Vielzahl anderer Strategien. Dividendenstrategie Mit   diesem   Ansatz   setzt   der   Aktien-Trader   auf   Stabilität.   Aktien   mit   einem   soliden   Gewinnen   schütten   jährlich,   meistens   im   Frühjahr,   eine   Dividende   aus.   Für   den   Aktionär bedeutet das eine garantierte Verzinsung seines Kapitals. Große   institutionelle   Anleger,   wie   zum   Beispiel   Fonds,Versicherungen   und   Banken,   benötigen   sichere   Zinseinnahmen.   Sie   sind   deshalb   angehalten,   in   dividendenstarke Aktien   zu   investieren.   Die   Folge   ist,   dass   die   Dividendenaktien   sehr   stabil   gegen   Kursverluste   sind.   Selbst   nach   einem   Crash   steigen   diese   Aktien   als   erstes   wieder   an   oder fallen weniger als andere. Wachstumsstrategie Der Gegenspieler der Dividendenstrategie ist die Wachstumsstrategie. Wer einen maximalen Kursgewinnen erzielen möchte, wird auf Dividendenaktien verzichten. Wachstumsunternehmen   setzen   wie   es   die   Bezeichnung   schon   sagt   auf   ein   starkes   Wachstum.   Sie   reinvestieren   verdientes   Geld   und   wollen   deshalb   keine   Dividenden ausschütten.   Ein   Aktien-Trader,   der   von   hohen   Kursgewinnen   profitieren   möchte,   der   sollte   sich   auf   Wachstumsunternehmen   konzentrieren.   An   der   Börse   wird   die   Zukunft gehandelt, deshalb können Unternehmen mit hohen Wachstumsraten, obwohl sie keine oder nur geringe Gewinne erzielen, die höchsten Kurssteigerungsraten erreichen. Bei   der   Wachstumsstrategie   muss   sich   der   Aktien-Trader   bewusst   sein,   dass   Rendite   und   Risiko   eng   miteinander   verknüpft   sind.   Eine   Aktie   die   hoch   steigt,   kann   auch   tief fallen. Antizyklische Strategie Aktien-Trader   mit   einer   antizyklischen   Strategie   stellen   sich   gerne   gegen   den   Markt.   Sie   sind   der   Motor   der   Börse,   die   den   Mut   haben,   auch   gegen   die   Meinung   der   Masse   zu investieren.   In   der   Regel   machen   diese   Trader   viele   Trades   ohne   Erfolg   und   einige   wenige   mit   überragenden   Gewinnen.   Für   diese   Strategie   setzt   es   voraus   dass   der   Aktien- Trader ein ausgezeichneter Analyst ist und ein sehr gutes Money-Management betreibt.
TOP 3 Trading Strategien
Stand: 01.01.2016
heavy-trader.com a part of the GI500 group
Support +49 (341) 9918 7520   Montag-Freitag 08:00-22:00Uhr